nada
Interactive

The Gaudy Woods

Studium, Prof. Anette Scholz, Tom Hanke, 2013
nada
nada

Zusammenarbeit mit Thi Binh Minh Nguyen

“The Gaudy Woods” ist ein virtueller Waldspaziergang durch eine abstrakte Farbenwelt mit mysteriösen Wesen und phantastischen Gestalten. Eine kuriose Landschaft mit schrillen Bewohnern, die auf ganz eigene Art kommunizieren. Sie singen mehrstimmig im Chor, schnarchen um die Wette oder tröten aus allen Öffnungen. Ihre seltsamen Eigenarten begleiten den Benutzer auf seiner Reise durch eine etwas andere Natur.

- Nominiert für den Deutschen Computerspielepreis 2014
- Seit 2014 Teil der Sammlung des Computerspielemuseum Berlin



Die Anwendung soll Stimmungen und Eindrücke transportieren, wie sie im Wald erlebbar sind. Klar abstrahiert soll dabei die Natur nicht nachgeahmt sondern vielmehr die visuelle Sprache reduziert wiedergegeben werden. Um den Fokus deutlich auf das Erlebnis zu legen wurde ein kinetisches Interface konzip- iert. Es spiegelt die Bewegung des Nutzers auf den virtuellen Avatar. Das Interface wird kaum mehr wahrgenommen.

nada
Gaudy Woods Screen
Gaudy Woods Screen
Gaudy Woods Interface
nada
Gaudy Woods Interface
Gaudy Woods Screen
Gaudy Woods Screen
Gaudy Woods Screen
Gaudy Woods Screen
Gaudy Woods Screen
nada

Impressum | © 2017 Robert Frentzel